Start Diverses

Diverses

Schweizer Äpfel trotzen mieser Witterung

Die Frostnächte im April, die Unwetter ab Juni sowie der regnerische Sommer forderten die Obstproduzentinnen und Obstproduzenten stark.

Für immer Kind sein im Wandernimmerland

Die Eventreihe «Coop Familienwanderung» tourt zum dritten Mal durch die Schweiz und führt in dieser Saison ins Wandernimmerland, wo Piraten lauern und Schätze gefunden werden wollen.

Der September ist Velo-Monat in der Region Zimmerberg

Auch die Energiestädte Adliswil, Horgen und Rüschlikon sind als Region Zimmerberg mit dabei. Vom 1. bis zum 30. September 2021 kann die Bevölkerung an der Zimmerberg Velo-Challenge mitmachen, fleissig in die Pedale treten und Preise gewinnen.

Lesewillige Kinder gesucht

Die Stadtbibliothek Uster testete eine etwas andere Art der Leseförderung: Zwei Therapiehunde kamen wöchentlich am Mittwoch vorbei und liessen sich von Kindern mit sprachlichen Schwierigkeiten oder einer Leseschwäche vorlesen.

Nervenkitzel garantiert

Seilparks – Die Natur aus einer etwas anderen Perspektive geniessen und mit Geschick durch die Baumwipfel klettern – dieses Abenteuer lockt besonders im Sommer.

Die neue Felsenwelt im Gletschergarten

Nach dreijähriger Bauzeit öffnet der Gletschergarten Luzern im Juli die Felsenwelt als neue Attraktion für das Publikum. Der unterirdische Rundgang und Aufstieg zur neu erschlossenen Parkanlage bilden eine spektakuläre Museumserweiterung.

Damit das Essen unter freiem Himmel ein schönes Erlebnis bleibt, hier ein paar Kniffe.

Für Freiheit und Grundrechte

Die Freunde der Verfassung sammeln Unterschriften für ein zweites Covid-Referendum. Sie wollen damit eine Zweiklassengesellschaft verhindern und die öffentliche Debatte über Sinn und Unsinn der Corona-Massnahmen intensivieren.

Automobil-Mechatroniker – eine begehrte Berufslehre

Beim Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) freut man sich über das grosse Interesse an dieser Berufslehre.

Regionale Produkte und Geschäfte gefragter denn je

Die regionalen Produkte und Geschäfte haben ein Revival erlebt, das Handwerk wird wieder mehr geschätzt – dies dank Covid-19.